Donnerstag, 3. März 2011

Ich glaub es nicht

was mein lieber Mann mir gestern mitgebracht hat.
Ein Spinnrad.Er hatte mich gefragt ob ich denn jetzt auch noch ein Spinnrad wollte , wenn ich  jetzt so begeistert spinne.Meine Antwort war nur : Vielleicht irgendwann mal , aber das hat Zeit.
Mich verwunderte es dann als er nachfragte was ich denn für ein Spinnrad wolle und was es haben sollte .
Ich : Ja, ich weiß auch nicht genau , kenne mich ja überhaupt nicht aus. Das wars dann.
Als er am nächsten Tag von der Arbeit nach Hause kam brachte er mir dieses tolle Rad mit!
Mich hat es fast aus den Latschen gekippt , ich kann es noch immer nicht fassen!!!
 Mein Mann ,bringt mir ,ohne das ich gedrängelt habe , sooooo ein tolles Rad mit .Ich bin begeistert und Fassungslos zugleich!
 Es ist ein Ashford Traditional zweifädig.  Es ist ein Vorführrad gewesen.

Dazu noch ein kilo Polarfuchs ( eine Schafswolle ) und meinte , jetzt kannst du spinnen!!!

Kommentare:

Silvia hat gesagt…

Hoi Lydia,
du hast einen lieben und verständnisvollen Mann.;-)
Ich freue mich mit dir.
Liebs Grüessli
Silvia

mimy hat gesagt…

Ja da kann man fast neidisch werden... auf den Mann und auf das Rad.
Libe Grüße und viel Spass mit den beiden ;)

wollsüchtige stricknadel hat gesagt…

hallo
das ist echt spitze, von deinem mann,
wünsche dir gutes gelingen, viel spaß beim stricken
lg evi

Helga hat gesagt…

Ein tolles Rädchen und ein toller Mann.
Liebe Grüsse
Helga

Alexandra hat gesagt…

Hallo Lydia,

super ich freu mich für dich mit!!! Wow ist das ein schönes Spinnrad und ich bin gespannt auf deine ersten Schritte mit dem Rad und so tolle Spinnwolle Polarfuchs hab ich noch nie gehört. Da bin ich auch neugierig wie sie sich spinnen läßt. Viel Spaß dabei.

LG Alexandra

Anke hat gesagt…

Die Wolle sieht schon in der Farbe toll aus. Fühlen kann man ja leider nicht.
Und das Spinnrad ist ja 'ne Wucht für sich.
Ob mein Mann mich auch irgendwann fragt? ;-)
Und wenn nicht... habe ich ja immernoch meine Handspindel. Die muss erst einmal genügen.

Aber ich freu mich ganz doll mit dir. Liebe Grüße auch an deinen verständnisvollen Mann ;-)))

magentarot hat gesagt…

Tollen Mann hast du!
Das Rad sieht sogar als Deko super aus.
Ich bin gespannt auf deine Ergebnisse.
LG Maike

Foxi hat gesagt…

Liebe Lydia,

herzlichen Glückwunsch zum Rad und zum Mann.
Ich wünsch dir viel Spaß mit deinem Ziegenböckchen und freu mich auf deine Ergenisse.

Liebe Grüße
Diana

Rosenfee hat gesagt…

oh das ist aber nett,und ein tolles Rad hat dein Mann ausgesucht,meine Freundin hat auch so eins,ich durfte mal probespinnen
Viel Spass damit
Liebe Grüsse
Patricia

Petra hat gesagt…

WAHNSINN, so einen Mann findet man auch nicht alle Tage!!! Den hast Du sehr gut erzogen :-)
LG Petra

Uschi hat gesagt…

Hallo Lydia,

dein Mann ist so wunderbar und lieb
und deine Begeisterung und Fassungslosigkeit über sein grandioses "Mitbringsel" kann ichförmlich spüren.
Herzlichen Glückwunsch zu deinen beiden Schätzen.

Hab vielen lieben Dank auch für deine lieben Wünsche zu unserem Umzug und ich freue mich, wenn wir uns hier bald wieder in der

Wünsche dir eine schöne Zeit und viel Freude beim Spinnen.
Herzlichst Uschi

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Hallo Lydia,
ich hab auch so ein Exemplar Mensch. Kann mir vorstellen, dass Du ganz schön glücklich bist. Aber aufpassen - mit so einem Rad kann das Spinnen ganz schnell süchtig machen... Ich sprech da aus Erfahrung - grins
Ganz lieben Gruß Elke

pinkpaillette hat gesagt…

Liebe Lydia
du hast aber einen liebe Mann!
Viel Spass beim Spinnen.
Herzliche Grüsse, colette