Donnerstag, 14. Juli 2011

Gaaanz viele

 Schlüsselanhänger hab ich genadelt. Als Mitbringsel eignen die sich toll.Manchmal fülle ich sie auch mit einem schön duftenden Potpourie,dann kann man sie,anstelle eines Duftbaumes, ins Auto hängen.


                 Ganz herzlich begrüße ich meine neuen Leserinnen                
                                                                  
                                                                     
                                                                    


Kommentare:

Alexandra hat gesagt…

Hallo Lydia,

die sehen ja schön aus die Pullöverchen sind klasse hast du da eine Anleitung oder hast du aus dem Kopf gestrickt? Eine klasse Idee sie als Mitbringsel zu verschenken.

LG Alexandra

Crissi hat gesagt…

Hallöchen,
das sind echt ganz "süße" Mitbringsel,
lG Crissi

tierische-strickoper hat gesagt…

Hallo Lydia
Soooo süess diese Anhängerli, ganz
herzig!
Vielen lieben Dank für die Begrüssung
und dein Besuch in meinem Blog!
Bald geht's los, hoffe ich schaffe es!!!
Herzliche Grüsse maggy

StrickRatte hat gesagt…

sehr schööööööööön deine putzigen
Teilchen die du genadelt hast, ich bewundere deine Geduld für so klein Arbeit große Klasse!!!!!!
GLG Hannelore

heikes-hobbyecke hat gesagt…

Über so ein schönes Mitbringsel würde ich mich auch freuen, die sind so schööön.
LG, Heike

Handarbeits-Stuebchen hat gesagt…

Schöne Sachen sind dir in der letzten Zeit von der Nadel gehüpft. Auch diese kleinen Schlüsselanhänger gefallen mir sehr gut.

LG Annchen

Woll-Lilie hat gesagt…

Vielen Dank für die nachahmenswerte Idee! Liebe Grüße Susanne

Susie hat gesagt…

Da gibt es ja noch eine, die in Mini strickt :-). Ich selbst habe schon seit langem einen Socken am Schlüsselbund, aber der Rest ist für Adventskalender. Die Pullis sind ja auch wirklich putzig.

Liebe Grüße
Susanne

Elfi hat gesagt…

Hallo Lydia,

deine kleinen Minis sehen ja süß aus und das ist ja mal eine super Idee. Prima.

Liebe Grüße von Elfi

Sheepy hat gesagt…

Da haben aber die Nadeln geglüht, oder. Finde die Idee super und bestimmt ist so ein großer Teil von Wollresten verschwunden.
LG Sheepy

Kerstin hat gesagt…

Oh ja, diese tollen Schlüsselanhänger,die sind eine schöne Resteverwertung *maldieTapetenrollerausholt*
Wie lange brauchst Du denn für einen,geht doch bestimmt schnell ?

LG Kerstin

Lydias strick- und malseite hat gesagt…

Vielen Dank Euch allen.

Kerstin,
auf die Uhr hab ich noch nicht geschaut *grins*
aber sie sind wirklich ruck zuck fertig :-)))

GLG Lydia

KB Design hat gesagt…

Oh, diese Pullöverchen sind so süss! Zwei oder drei habe ich auch schon gestrickt, das könnte ich auch wiederholen. Kleine Söckli gehen ja auch immer und eine gute Idee, diese mit Duft zu füllen.

LG, Brigitte

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Super süsse Schlüsselanhänger sind das geworden!
LG Sonja

Steffi`s Strickblog hat gesagt…

Die Schlüsselanhänger sind toll geworden.Gibt es zu den Socken wie für die Pullover eine Anleitung?
LG Steffi

pinkpaillette hat gesagt…

Liebe Lydia
so viele hast du gemacht. Die sind alle ganz toll. Gut Idee finde ich auch die Verwendung als Duftsöckchen.
Herzliche Grüsse, colette

Sandra hat gesagt…

Hallo Lydia!

Vielen lieben Dank für die nette Begrüßung und deinen Besuch auf meinem Blog.

Ich bewundere gerade deine Mini Sockenparade, die sind ja süß.

Liebe Grüße
Sandra

hannnah hat gesagt…

wow amaznig photos<3 very nice blog:) if you want visit me and follow me blog;)

Tina hat gesagt…

oh, wie süß !!! Hab ich ja noch nie gesehen .... bin total begeistert :-))))

Liebe Grüße zu dir, Tina

Bärbls-Handarbeiten hat gesagt…

Ja sind diese Anhänger lieb!!!!
Ich bin total begeistert!!

LG
Bärbl